PACIFIC COAST ROADTRIP – Vortrag Leica Akademie

Von der Planung einer Fotoreise bis zur Ausstellung

Es gibt Fotoziele, von denen man träumt und es stellt sich die Frage, wie gehe ich das an? Am Beispiel eines Pacific Coast Roadtrip mit dem Motorrad erzählt Thomas Bergbold über seine Reisevorbereitungen, die Fotoreise selbst und die abschließende Ausstellung.

Pleiten, Pech und Pannen, Glück und Zufriedenheit. Nach einer großen Fototour fernab der Heimat kann man viel erlebt und kann viel erzählen.

Thomas Bergbold hat viele Jahre Planung in die Tour gesteckt und so einiges dabei erlebt. Der Online Vortrag erzählt und behandelt folgende Punkte:

Inhalte

  1. Planung einer Fototour
  2. Fotoziele finden
  3. Kameraausrüstung zusammenstellen
  4. Umsetzung der Ideen vor Ort
  5. Umgang mit Unwegsamkeiten und Probleme
  6. Geschichten erzählen
  7. Planung einer Ausstellung
  8. Bilder drucken und Rahmen

Der Online Vortrag ist buchbar über die Leica Akademie.

Faszination Fotografie erleben – das neue Programm der LEICA AKADEMIE ist Online

Meinen neuen Workshop ACHTUNG DRUCK kann man jetzt buchen.

Vom 06.11.2020 bis 07.11.2020 für ich Euch in das Fine Art Printing ein.

Das Foto auf der Festplatte verstecken oder nur im Internet zu zeigen ist doch zu wenig. Man hat sich beim Fotografieren viel Mühe gegeben und jetzt sollte das Bild doch raus in die Welt.

Daher verdienen es unsere Bilder als hochwertiger Print gezeigt zu werden. Schon der berühmte Fotograf Ansel Adams bezeichnete den Print als die Vollendung des Werks. Und frei nach Ansel Adams „Das Digitalfoto ist die Partitur, der Print ist die Aufführung“ wollen wir uns in diesem Workshop genau mit dieser Kunst des Druckens intensiv beschäftigen.

Wer einmal einen Fine Art Print in einer Ausstellung an der Wand bewundert hat oder ihn sogar selbst in den Händen halten durfte, wird die Faszination Fine Art Print spüren können. In diesem Workshop haben Sie die Möglichkeit eine Vielzahl an Fine Art Papieren kennen zu lernen. Aber nicht nur das, wir drucken auf einer Auswahl an hochwertigen Papieren von Hahnemühle. Damit der Vergleich zu Standard Fotopapieren deutlich wird, haben wir auch diese Papiere beim Workshop dabei.

Es geht also darum eigene Erfahrungen mit Fotopapieren zu sammeln. Als erfahrener Dozent und Journalist führe ich Sie in die Themen Farbmanagement, Papiergrundlagen und -auswahl, Drucktechnik, Druckeinstellungen und die Aufbereitung der Bilddaten zum Druck ein.

Als „Warm-Up“ zum Workshop, und um passende Motive für die Drucke zu haben, beginnt dieser mit einer Fotopraxis im Leitz-Park. Die passenden Kamera-Systeme, aus dem aktuellen Produktportfolio, werden hier zur Verfügung gestellt. Gerne dürfen Sie auch weitere Fotos zum Drucken und Besprechen mitbringen.

Neben meinem Workshop ACHTUNG DRUCK gibt es noch viele weitere spannende Workshops.

Zum Beispiel von Siegfried Brück, Oliver Richter, Herman Netz, Robert Mertens, Stefan Rosenboom und Dominic Verhulst.

Warum ist Drucken für Fotografen wichtig?

Eine Frage, mit der ich mich zusammen mit meinen Workshop Teilnehmern sehr gerne beschäftige.

Der Dokumentar Fotograf Daniel Milnor hat sich darüber auf YouTube ausgelassen, ein sehenswertes Video.

Mein neuer Workshop DER WEG ZUM FINEART PRINT startet bald.

Vom 09. bis 10.11.2019 findet der Workshop zum Thema Fine Art Printing in den tollen Räumlichkeiten der Leica Akademie in Wetzlar statt. Link

Der Weg zum Fine Art Print – Workshop bei der Leica Akademie

Das perfekte Ostergeschenk 😉

In meinem Workshop lernt Ihr mehr über Papiere für den Tintenstrahldruck und auf was man beim Drucken achten sollte, damit das Ergebnis perfekt wird.

Der Workshop findet im tolle Ambiente der Leica Akademie in Wetzlar statt.
Zum Einstieg fotografieren wir mit einer Auswahl an Leica Kameras, die Bilder können dann die Grundlage für Eure tollen Drucke auf Hahnemühle Fine Art Papier sein.
Zwei Termine stehen in diesem Jahr zur Auswahl 07. 08.06. und 09. – 10.11..

Weitere Informationen und Anmeldung auf der Seite der Leica Akademie.

Hahnemühle wird 435 – Workshop Fine Art Printing

Hahnemühle produziert seit 1584 Papier und ist die älteste deutsche Künstlerpapierfabrik. Neben traditionellen Künstlerpapieren sind digitale FineArt Papiere für Inkjet-Drucke heute Teil des Portfolios. Die Entwicklung und Produktion technischer Spezialpapiere für Industrie und Forschung ist ein weiterer Schwerpunkt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Dassel, Südniedersachsen und Niederlassungen in Großbritannien, Frankreich, USA und China, beschäftigt weltweit rund 200 Mitarbeiter.

Hahnemühle ist den Fine Art Printern ein Begriff seit den ersten Tagen des Inkjetdrucks.

Papiere wie das matte Fine Art Papier Photo RAG sind legendär und Barytpapiere wie das FineArt Baryta begeistern Schwarzweiß Fotografen mit einer tollen Struktur und dem feinen Glanz.

Fast alle Papiere von Hahnemühle durfte ich ausprobieren, meine Eindrücke findet Ihr in Artikeln der Zeitschriften Macwelt und Fotoforum. Aber auch auf meiner Homepage sind Besprechungen mit Bildern zu finden.

Wer mehr zum Thema Fine Art Printing erfahren möchte, ist eingeladen einen Workshop bei mir zu besuchen. Aktuell stehen zwei Termine bei der Leica Akademie zur Auswahl. Wir kombinieren das Fotografieren mit Leica Kameras in Wetzlar mit dem Vergnügen Fine Art Prints auf Hahnemühle Papiere anzufertigen.

Ohr bekommt von mir neben den technischen Grundlagen des Drucks, auch die Eigenschaften der Papiere und ihren Einsatzzweck näher gebracht.

Hier eine kleine Auswahl an Papieren und Produkten von Hahnemühle, die Ihr auf meiner Homepage lesen könnt. Weitere über die Suche nach den Stichwort „Hahnemühle“.

Hahnemühle Baryta FB 350
Hahnemühle Photo Rag Bright White
Meine Lieblingspapiere