Test: Kompaktes smartes Schloss für Homekit von Tiede

Die Tür öffnet sich automatisch bei Annäherung – nur eines der möglichen Szenarien für ein smartes Türschloss.

Das Tedee-Schloss unterscheidet sich schon auf den ersten Blick deutlich von seinen Mitbewerbern. Es ist winzig und von einem Türknauf kaum zu unterscheiden. Eine Integration in Homekit ist ebenso möglich wie die Bedienung aus der Ferne. Energie bezieht das Tedee-Schloss aus einem 3.000-mAh-Akku, der bei uns im Test hochgerechnet knapp sechs Monate gehalten hätte.

weiter auf Macwelt.de

Test: Eve Motionblinds – Siri steuert die Rollos

Sonnenlicht kann auch stören. Wie wäre es, dem digitalen Assistenten die Schattenspende anzuordnen? Wir haben es ausprobiert.

Die Sonne scheint und heizt langsam, aber stetig der Raum auf. Schon im Frühjahr und erst recht im Sommer wünscht man sich da einen Sonnenschutz. Einer der effektivsten Arten die Sonne auszusperren sind Rollos und speziell Innenraum Rollos lassen sich auch vom Haus- beziehungsweise Wohnungsbesitzer selbst montieren.

Mit Homekit im eigenen Smarthome, zum Beispiel für die Heizung und das Licht, ist es konsequent, bei den Rollos auch auf den von Apple etablierten Standard zu setzen. Eve Systems bietet hier zusammen mit dem Hersteller für Fensterbekleidungen Coulisse die Eve Motionblinds an. Die Eve Motionblinds werden über den Fachhandel vertrieben, weitere Informationen hierzu bei Eve . Ausgewählte Fachhändler sind zum Beispiel Sonevo.de , OmniaBlinds.com und Smartblinds.com.

Test: Meross Toröffner – „Siri, mach‘ die Garage auf“

Die einfache Art das Garagentor im Griff zu haben: Meross Smart WLAN Garagentoröffner MSG100HK.

Der Garagentorantrieb ist entweder so alt, dass er sich nicht ins Smart Home integrieren lässt, oder der Hersteller verlangt einen sehr hohen Aufpreis für eine Einbindung. Und dann ist noch lange nicht gesagt, dass das auch mit Apples Home Kit klappt. Wir haben von Meross den Smart WLAN Garagentoröffner MSG100HK über mehrere Monate im Familieneinsatz ausgiebig getestet.

Der MSG100HK, das HK steht für die Home-Kit-Version, es gibt auch noch eine Version nur für Alexa und Google Home, kann sowohl über Home Kit als auch der Meross-App bedient werden. Eine Installation erfolgt sogar ausschließlich über Home Kit, die Meross-App benötigt man nur Firmware-Updates und für spezielle Automationen, die Home Kit nicht unterstützt, zum Beispiel das automatische Schließen nach einer bestimmten Zeit.

weiter auf Macwelt.de

Sicherheit im Zuhause – mit Eve und Homekit Smarthome einrichten

„Hey Siri: Ist jemand im Haus?“ – mithilfe von Apples Homekit und der passenden Gerätschaft erhöht man die Sicherheit des Heims.

Ob im Urlaub oder auf der Arbeit, ist die Wohnung oder das Haus allein, wächst die Angst vor Einbrechern – die vor allem dann Hochsaison haben, wenn die Tage wieder deutlich kürzer geworden sind. Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl an Sicherheitslösungen, von der Überwachung bis zur Alarmierung mit Aufzeichnung ist die Auswahl groß. Für Apple-Nutzer stehen Lösung hoch im Kurs, die sich in Apples Hausautomation Homekit einbinden. Eve Systems hat sich schon lange Homekit verschrieben und über die Jahre sukzessive sein Produktportfolio entsprechend ausgebaut. Wir haben uns eine Reihe an Eve-Produkten unter dem Aspekt der Sicherheit näher angeschaut und einem Praxistest unterzogen.

Die Anforderungen in puncto Sicherheit 

Folgende Szenarien möchten wir näher beleuchten:

  1. Eindringling erschrecken
  2. Überwachung mit Alarmierung
  3. Komfortpaket Sicherheit

weiter geht es auf macwelt.de

Folgende Produkte werden vorgestellt

Eve Motion
Eve Energy
Eve Door & Window
Eve Window Guard
Eve Cam
Eve Room
Apple Watch
Tedee Türschloss
Apple HomePod Mini